CAD Xpansion SDK

Export, Import und Geometrie-Erkennung für 3D-Modelle mit STEP, IGES und STL

CAD Xpansion SDKDas CAD Xpansion SDK ist eine Entwickler-Bibliothek, mit der Software-Hersteller ihre CAD-, CAM-, PDM- und CAE-Lösungen mit der Möglichkeit ausstatten können, 3D-Modelle in die universellen Datenaustausch-Formate STEP, IGES, STL zu exportieren, 3D-Modelle aus Dateien zu importieren und eine Geometrie-Erkennung (z. Z. Welle) durchzuführen.

Das STL-Format wird häufig als eines der ältesten und am meisten verbreiteten Dateiformate für 3D-Druck bezeichnet, das für diesen Anwendungsbereich zudem den aktuellen Industriestandard darstellt. STEP (STandard for the Exchange of Product model data) ist ein internationaler, in der ISO Norm 10303 definierter Standard zur Beschreibung und zum Austausch von Produktdaten. IGES (Initial Graphics Exchange Specification) ist ein Dateiformat, mit dem herstellerübergreifend Informationen zwischen CAD-Systemen ausgetauscht werden können. Applikationen, die diese Formate unterstützen, bieten den Anwendern eine große Flexibilität bei der Arbeit mit 3D-Modellen, da sie ermöglichen, dreidimensionale Grafiken aus unterschiedlichen Ursprungsanwendungen zu betrachten.

Die Bibliothek bietet zum einen eine große Anzahl an Programmierfunktionen für das Design von Elementen und Baugruppen für Maschinenbau, Baukonstruktion und allgemeine Konstruktion. Zum anderen ermöglicht sie, beliebige Baugruppen aus den einzelnen Elementen zusammenzustellen. Import von CAD-Modellen und Geometrie-Erkennung für bestimmte Bauteile sind ebenfalls möglich.

Funktionen und Inhalte auf einen Blick

Folgende Funktionalität steht Ihnen für den Export von 3D-Modellen zur Verfügung:

  • Erstellung von verschiedenen 3D-Modellen für Maschinenelemente und Bauelemente: grundlegende geometrische Figuren, Wellen, Stirnräder, Wälzlager, Gleitlager, Schrauben und Muttern,  Träger, etc. Die komplette Liste der  z. Z. unterstützten Bauteile finden Sie in der CAD Xpansion SDK Guide & Reference
  • Export der erstellten 3D-Modelle in die universellen Formate STEP, IGES, STL
  • Erstellung und Export von komplexen Baugruppen mit Aktionen wie Transformation, Subtraktion, Vereinigung, Überschneidung, etc.

Das CAD Xpansion SDK bietet Ihnen außerdem folgende Funktionen für Import- und Erkennung:

  • Import von beliebigen 3D-CAD-Modellen aus STEP-, IGES-, STL-Dateien
  • Anzeige des importierten Modells und grundlegende Funktionen wie Zoomen, Drehen, Auswahl von Modell-Elementen, Entfernen von Elementen, etc.
  • Erkennung der 3D-Wellengeometrie nach DIN 743
  • Erkennung von 3D-Wellenelementen außerhalb von DIN 743, Errechnung der geometrischen Haupteigenschaften
  • Erkennung von anderen Modellen im Laufe der Weiterentwicklung der Bibliothek

Möchten Sie testen?TESTVERSION


Um die Performance und die Funktionen des CAD Xpansion SDK zu testen, können Sie eine ausführliche Dokumentation (CAD Xpansion SDK Guide & Reference), eine Testversion und die fertige Testanwendung CAD Xpansion Viewer herunterladen. Die Testanwendung befindet sich auch im SDK-Unterordner “TestApp”. Sie enthält einige Beispiele, die in STEP und IGES exportiert werden können. Import und Visualisierung von fertigen fremden Modellen aus STEP, IGES, STL sowie Geometrieerkennung für STEP-Modelle von Wellen sind ebenfalls möglich, die entsprechenden Beispiele sind vorhanden. Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich einfach an den Support. Wir freuen uns auf Sie!

Leitfaden & ReferenceLEITFADEN


Laden Sie den CAD Xpansion SDK-Leitfaden herunter und erfahren Sie mehr über die Funktionalität und Eigenschaften. Zusätzlich können Sie eine Testversion herunterladen.

Verfügbarkeit und Preis

Die CAD Xpansion-Bibliothek kann direkt bei Soft Xpansion bestellt werden. Der Grundpreis beträgt 1000,- EUR zzgl. MwSt. Hinzu kommen die Beträge für die jeweils vom Kunden individuell benötigten Bauteile (Preise auf Anfrage). Sollte ein Bauteil noch nicht in der Bibliothek vorhanden sein, wird es auf Kundenanforderung erstellt. Bitte senden Sie Ihre Anfrage per Email oder nehmen Sie unter +49 (0) 234 2984171 telefonisch Kontakt mit uns auf.

Anwendungsbeispiel: Export modellierter Getriebeelemente oder ganzer Getriebedesigns in das STEP-Format im Programm MDESIGN gearbox

CAD STEP-Export - 3 Schritte

In drei einfachen Schritten 3D-Modelle exportieren und in allen gängigen CAD-Systemen, Modelling-Programmen und Viewern weiterverwenden: Klick auf den CAD/Step-Export-Button im Ribbon-Menü von MDESIGN gearbox, Auswahl der zu exportierenden Elemente mittels grafischer Auswahl, Speicherort und Dateiname für STEP-Datei wählen. Bedingung ist ein kinematisch fertig aufgebautes Modell in MDESIGN gearbox.

Mit dem CAD Xpansion SDK erstellte STEP-Dateien können in allen getesteten CAD-Systemen und Viewern angesehen werden. Hierzu gehören Autodesk Inventor Professional 2015, SpaceClaim Engineer 2014, Delcam Exchange 2014 R4, 3D-Tool, Catia, SolidWorks, SolidEdge, NX and Creo.  In Delcam Exchange 2014 R4 sieht das beispielsweise so aus:

Darstellung eines STEP-Modells

© DriveConcepts GmbH

Systemvoraussetzungen und Lizenzbedingungen